EU-US Datenschutzvereinbarung „Privacy Shield“ aufgelöst

Eine erneute Beschwerde des Datenschutzaktivisten Max Schrems gegen Facebook ging bis zum Europäische Gerichtshof (EuGH). Dieser hat daraufhin die Datenschutzvereinbarung „Privacy Shield“ zwischen der EU und den USA gekippt. Nun hat der EuGH nach dem „Safe Harbor“-Abkommen auch die Nachfolgeversion des transatlantischen Datenschutzschilds gekippt. Auch dieses Urteil wird sich wieder entscheidend auf Softwareprodukte und evtl damit verbundenen Datenübermittlungen in die USA auswirken.