Millionen Bußgeld wegen Videoüberwachung ohne Rechtsgrundlage

Die Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachsen (LfD) Barbara Thiel hat ein Bußgeld in Höhe von 10,4 Millionen Euro gegen einen Elektronikhändler verhängt. Das Unternehmen hat über mehrere Jahre seine Beschäftigten per Video überwacht, ohne das es dafür eine Rechtsgrundlage gab. Die unzulässigen Kameras haben unter anderem Arbeitsplätze, Verkaufsräume, Lager und Aufenthaltsbereiche erfasst. Zum Artikel bei heise.de